Wahl-O-Mat (Achtung: Glosse!)

Wahl-O-MatDie Bürgerinitiative (BI) zum Speichererhalt fordert von den Bad Essener Bürgern MUT und eigenes Engagement ein, zuletzt im Statement des Bürgerforums. Die BI sieht sich selbst dabei nicht in irgendeiner Verantwortung, sondern nur als Impulsgeber. Ideen werden nur gesammelt, nicht geprüft, und Vorschläge nur vorgestellt, nicht finanziert.

Wir haben deshalb die folgenden Notwendigkeiten, die einen Speichererhalt erst möglich machen würden, in den nebenstehenden Text übertragen:
1) die Finanzierung des Projektstarts und
2) die Finanzierung des laufenden Betriebs.

Dazu ist der Gedanke einer Bürgerbeteiligung von  der BI ins Spiel gebracht worden. Mehr aber auch nicht. Deswegen möchten WIR gerne helfen und die Menschen sensibilisieren, wenn es die BI schon nicht tut 😉

Aber wir verzweifeln … es gibt nicht mal Kontonummer, auf die Sie Ihr Geld einzahlen könnten, wenn Sie wollten … denn es gibt niemanden, der die Verantwortung für das Projekt übernimmt, die Geschäftsführung anstrebt, einen Verein oder eine Genossenschaft gründet … die BI will das nicht. Wir allerdings auch nicht.